So., 03. Okt. | Garuda Warrior Academy

Wei Qi Gong – Der Weg der Kraft

Stärkung unseres Abwehr-Chi mit den Technik der inneren Kampfkunst. Workshop mit Manuel Scherzer
Anmeldung abgeschlossen
Wei Qi Gong – Der Weg der Kraft

Zeit & Ort

03. Okt., 15:00 – 20:00
Garuda Warrior Academy, Diefenbachgasse 46, 1150 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung

"Das Wei Qi oder auch Wehr-Qi, ist die äußere Schicht unseres Qi Feldes oder auch Aura. 

In der inneren Kampfkunst, lernt man diese energetische Schicht so stark zu machen, dass sie einen von fremden und disharmonischen Gedankenformen schützt. 

Die Schicht kann so stark werden, dass ein Aggressor der in dein Feld kommt die Lust verliert mit dir zu kämpfen. 

Der Krieger umgibt sich mit dieser Aura um Unliebsames fernzuhalten.

Was jetzt sehr esoterisch klingt ist eine natürliche Folge des Trainings. 

Ich möchte in diesem Workshop ein paar Grundlegende Übungen zusammenstellen um so ein Kraftfeld zu erstellen und zu halten. 

Wichtig ist zu erkennen, dass Körper, Energie und Geist gleichmäßig trainiert werden müssen um ein gutes Ergebnis zu bekommen. Um eine Metapher zu Verwenden >

Der Körper ist wie eine Kerze, die Energie wäre die Flammen und der Geist die Hitze. 

Diese Hitze ist dann das stabile Geistige Feld in dem wir uns bewegen. 

Jetzt brauch ich natürlich gutes Wachs, und einen starken Docht, damit meine Flamme stark und klar ist und das Hitze Feld hält.

Praktisch heißt das wir werden Qi Gong auf drei Ebenen üben. 

Als physische Übungen um den Körper zu öffnen. 

Als energetische Mediation um die Kraft ins fließen zu bringen und als Geistige Projektion um unserem Feld Form und Funktion zu geben.

Mögen diese Übungen euch dann ein gutes Geleit durch diese unsicheren Zeiten geben.

Alle Phänomene geschehen im Geist. 

Wenn unser Geist stark und Zentriert ist wird er undurchdringlich wie ein Diamant."

> Bitte Trainingsgewand mitbringen. 

Es gibt getrennte Garderoben zum Kleidungswechsel und eine Duschmöglichkeit

> Maximale Teilnehmeranzahl ist 15 - also rasch Platz sichern ;)

Projektaufnahmebeitrag beträgt 50,- Euro

Bitte den Betrag in bar zur Veranstaltung mitnehmen!

Manuel ist Schüler von Großmeister Shi Yang Liang aus dem Shaolin Tempel.

Bei ihm hat er auch die Shaolin  Lehrerausbildung absolviert. 

Manuel ist Staats- und Europameister im  Rou Quan und und war auch Staatsmeister im vollkontakt Sanda.

Er fand seinen Weg zum Shaolin  Kung Fu, nachdem er bereits Erfahrung mit Karate, Capoeira, Wing Tsung  und Muay Thai gesammelt hatte. Diese Einflüsse prägen bis heute seinen  Stil. 

Besonders zentral bei seiner Entscheidung für Shaolin Kung Fu war  für ihn der holistische Aspekt dieser Kampfkunst. Chinesische  Philosophie, Medizin und Kunst sind alle Teil der Shaolin Kampfkunst.  

Shaolin Kung Fu ist nicht nur eine Ansammlung von Techniken, sondern ein  ganzheitlicher Weg sein Leben zu meistern.  

In der Garuda Academy  unterrichtet er neben dem traditionellen Kung Fu auch Sanda, Qi Gong,  Taiji und Meditation.

Anmeldung abgeschlossen