VIASANA
  
    


WegeViaSana Verein neue Wege für Gesundheit und im Einklang Sein

Die Tätigkeit des Vereins ViaSana  ist geographisch nicht begrenzt.
ViaSana Verein neuer Wege für Gesundheit und im Einklang verfolgt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke, im Sinne der §§ 34 bis 47 der Bundesabgabenordnung, die Tätigkeiten ist nicht auf Gewinn gerichtet. 

Der Verein ist eine unabhängige österreichische NGO die sich humanistisch für die Allgemeinheit einsetzt.

Unter dem Leitsatz „Nur was ich schätze, kann ich schützen” werden Menschen auf materiellem, geistigen und humanitären Gebiet gefördert, unterstützt und beraten. Insbesondere die Information der Öffentlichkeit über das Angebot komplementärer Gesundheitsvorsorge, komplementärer Therapieangebote sowie Fürsorge- und Pflegekonzepte.

Durch die Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Gesundheit & Bildung, Umwelt,- Naturschutz und Recycling sowie Wissenschaft & Forschung werden auf nationaler und internationaler Ebene natürliche- und juristische Personen sowie auch Körperschaften entwickelt, gefördert und beraten.

Der Verein ist wirtschaftlich und parteipolitisch unabhängig und bekennt sich bei der Verwirklichung seiner statutarischen Zwecke zu den Prinzipien verantwortungsvoller Vereinsführung und gesellschaftlicher Verantwortung.Weitere Bereiche, die in Folge überlappend oder additiv in den Tätigkeitsbereich des Vereins einbezogen werden: 

    2. Abteilung Umwelt,- Naturschutz und Recycling
    3. Abteilung: Bildung, Berufsbildung und Weiterentwicklung
    4. Abteilung: Wissenschaft und Forschung
    5. Abteilung: Soziokultur

 

Ein Hauptanliegen ist primär die Vernetzung von Menschen, insbesondere Therapeuten, Ärzten, Pädagogen und allen Menschen, die an der Erweiterung von gesundheitsförderlichen Maßnahmen interessiert sind, selbst daran arbeiten oder forschen und ihr Wissen und Können der Allgemeinheit zur Verfügung stellen wollen und Menschen, die an gemeinschaftlichen Projekten mitwirken möchten. 
 
Gesundheit wird im Sinne der Definition der WHO als umfassendes Wohlbefinden definiert: 
in den bio-, psycho-, sozio- und kulturellen Bereichen
Wir sehen den Menschen in seinem Umfeld sowie in der Natur unlösbar eingebunden. Daher liegen Fragen des Naturschutzes, der Naturheilweisen, der geistig-spirituellen Wege ebenfalls in unserem Fokus. 

Jeder Mensch ist besonders, wertvoll und hat Ressourcen, die eine Bereicherung für die Gemeinschaft sind.

Wissensbereiche, (komplementäre) Therapien, Heilweisen, Wissenschaften und Lebensphilosophien, die bereits einen wichtigen Stellenwert darstellen sind u.a.: 

Anastasia, Anthroposophie, Apitherapie, Aroma Öle, Aura Therapien, Ayurveda, Bachblüten, Buschblüten, Chinesische Medizin, Feng Shui, Geistige Heilweisen, Hildegard Medizin, Homöopathie, Hoóponopono, Informationsmedizin, Kahuna, Kinesiologie, Kommunikation (mit Mensch und Natur), (Leiss- Montessori, Waldorf ..) Pädagogik, Paracelsusmedizin, Pflanzenheilkunde (inkl. biologisch-dynamische Landwirtschaft, Permakultur), Pranic healing, Psychosomatik, Quantenheilung, Russische Heilweisen, Shamanismus, Validation, Vedisches Wissen, Vegetarisch / Vegane Ernährung, Yoga …. 

                                                                                        HERZLICH WILLKOMMEN